Montag, 1. August 2016

Neuer Präventionskurs Rückenschule ab 23.August

Rückenschule
Unsere Rückenschule beinhaltet funkionelle Bewegungsprogramme, theoretisches Wissen sowie Tipps für den Alltag. Im Vordergrund steht die ganzheitliche Arbeit und das Erlernen eines rücken- und wirbelsäulengerechten Alltagsverhaltens. Gezielte Übungsprogramme sollen der Verhütung und Vorbeugung von Rückenschmerzen und sonstigen Bewegungseinschränkungen dienen. Die in den Kursen geschulte Bewegungskoordination dient auch der Unfallvorsorge und kann gut in den Alltag übernommen werden. Durch die begrenzte Anzahl der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer wird die persönliche Betreuung garantiert.

Walking
Mit Walking, was wörtlich übersetzt "Gehen" bedeutet, ist eine Sportart entstanden, die die Lücke zwischen Wandern und Laufen geschlossen hat: Ein bisschen sportlicher als Wandern, in wenig langsamer als Laufen. Außer geeignetem Schuhwerk wird keine spezielle Ausrüstung benötigt. Ein aktiver Armeinsatz und eine höhere Schrittfrequenz machen den Unterschied zum gewöhnlichen Gehen aus. Die Arme sind dabei rechtwinklig gebeugt und schwingen betont gegenseitig mit. Der Oberkörper ist leicht nach vorn geneigt; der Blick ist nach vorn gerichtet. Die Schultern hängen locker nach unten. Der Fuß setzt auf der Ferse auf und rollt von hinten außen nach vorne innen ab.

Positive Auswirkungen von Walking:
Walking stärkt das Immunsystem
Walking senkt hohen Blutdruck
Walking schützt vor Krebs
Walking kräftigt Muskeln und Gelenke
Walking fördert den Stressabbau
Walking steigert die Denk- und Merkfähigkeit
Walking fördert einen gesunden Schlaf
Walking hilft bei Problemzonen
Walking stärkt das Selbstbewusstsein
Walking verzögert das Älterwerden

Diese Präventionskurse verfügen über die Zertifizierungskriterien der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) und erfüllen die Qualitätskriterien des „Leitfaden Prävention“ des GKV-Spitzenverbände zur Umsetzung des § 20 Abs. 1 SGB V für Präventionskurse.

Bei Interesse gerne unter 06184/591380 melden. Wir beantworten gerne alle Fragen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen